Bild
Michael Schonwandt
,
Liederhalle, Beethoven-Saal

Silvesterkonzert 2021

SWR Symphonieorchester

Michael Schoenwandt, Leitung

Christian Ostertag, Violine

Emmanuel Chabrier: España
Ernest Chausson: Poème, für Violine und Orchester
Georges Bizet: Suite aus L´ Arlesienne :
---
Edvard Grieg: Suite aus Peer Gynt (Auswahl)
Jean Sibelius: Valse Triste
Carl Nielsen: Hahnentanz aus “Maskarade”
Hans Christian Lumbye: Kopenhagener Eisenbahn Dampf Galopp, Champagner Galopp


Die Nutzung des VVS ist im Ticket inbegriffen.
 

Freitag, 31. Dezember 2021

Liederhalle, Beethoven-Saal
ab € 38,00

Preise
Zzgl. 1.00 € Systemgebühr pro Ticket und 4.00 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung
Bild
Christian Ostertag
Christian Ostertag Schewig Fotodesign

Schwungvoll, tänzerisch, elegisch – so mitreißend klingt der musikalische Jahreswechsel mit dem SWR Symphonieorchester. Zum Auftakt der rauschendsten Nacht aller Nächte zünden die Stuttgarter am frühen Silvesterabend ein vielfarbiges Klangfeuerwerk aus Bühnen- und Ballett­musik, temperamentvollen Charakterstücken, Walzer und Galopp.

Vom Pult aus nimmt der Däne Michael Schønwandt – langjähriger Erster Gastdirigent des Stuttgarter Staatstheaters und aktuell Musikchef der Opéra Montpellier – die Zuhörer mit auf eine höchst unterhaltsame Spritztour: Von Chabriers „España“-Flair bis in Griegs norwegische Sagenwelt, vom provenzalischen Sommer in Bizets „L’Arlésienne“ bis hin zu Jean Sibelius’ berührendem „Valse triste“ geht die Fahrt.

Mit dem SWR Symphonieorchester steht ein erstklassiges und inspirierendes Ensemble parat, den Saal in Hochstimmung zu versetzen. Allen voran Konzertmeister Christian Ostertag, der als Solist in Ernest Chaussons „Poème“ zart den Geigenhimmel öffnet.

Liederhalle, Beethoven-Saal

Berliner Platz 1-3
70174 Stuttgart