Aktuelle Regelungen zu Corona

Gemäß der zum 27. Dezember 2021 geänderten Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg gelten bei allen Konzerten "2G+"-Regeln, die bereits vor Betreten des Konzertgebäudes kontrolliert werden. 

Als Geimpft- bzw. Genesenen-Nachweis werden ausschließlich elektronisch lesbare Dokumente akzeptiert (QR-Code), der gelbe Impfpass reicht nicht aus. 

Zusätzlich muss ein tagesaktueller negativer Antigen-Test vorgelegt werden.

Von der Testpflicht befreit sind Personen, die geboostert sind (max. vor 3 Monaten) oder deren abgeschlossene Grundimmunisierung bzw. Corona-Infektion nicht länger als drei Monate zurückliegt. Befreit sind außerdem genesene Personen, deren anschließende Impfung nicht länger als drei Monate zurückliegt, sowie genesene Personen, deren Infektion mit dem Coronavirus nicht länger als drei Monate zurückliegt. (Nachweise erforderlich!)

Jeder Besucher muss sich mit Personalausweis ausweisen können.

Das Tragen einer FFP2-Maske oder einer vergleichbaren Maske (beispielsweise KN95/N95/KF94/KF95) während der gesamten Verweildauer ist verpflichtend. 

Die Anzahl an Konzertbesuchern ist auf 50% der jeweils maximal möglichen Saalauslastung, höchstens aber auf 500 Personen begrenzt.