Mischa Maisky - Cellissimo

Slovenian Philharmonic Orchestra
Benjamin Yusupov, Leitung

Liederhalle Stuttgart

Di., 23. April 2013
20:00 Uhr

Mischa Maisky - Cellissimo
Slovenian Philharmonic Orchestra
Benjamin Yusupov, Leitung

Preise:
€89 | 79 | 69 | 59 | 49 | 39

Keine Vorverkaufsgebühren

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Versandkosten pro Bestellung.

  • Mischa Maisky - Cellissimo
  • Mischa Maisky - Cellissimo
  • Mischa Maisky - Cellissimo

Er selbst bezeichnet sich als Kosmopolit. "Ich fühle mich da zu Hause, wo die Leute klassische Musik schätzen und genießen", sagt Mischa Maisky. Von der Welt hat er in den vergangenen Jahrzehnten mehr gesehen als die meisten seiner Kollegen. In Lettland geboren, in Moskau studiert, nach Israel emigriert, um schließlich in Brüssel einen neuen Lebensmittelpunkt zu finden – und dazwischen unzählige Konzertreisen in alle Kontinente. Sein Instrument, ein altes Montagnana-Cello aus dem 18. Jahrhundert, liebt Maisky so sehr, dass er es noch nicht mal im Flugzeug aus den Augen lässt und extra einen eigenen Sitzplatz dafür reserviert – ein ungewöhnlicher Mitreisender für einen ungewöhnlichen Musiker, der im kommenden Jahr seinen 65. Geburtstag feiert. Mischa Maisky nimmt dies zum Anlass, um auf Jubiläumstour zu gehen – nicht alleine, sondern mit engen Vertrauten, die ihn bei dieser Konzertreise begleiten. So wird er an diesem Abend gemeinsam mit seinem Sohn Sascha das Doppelkonzert von Johannes Brahms spielen. Auch mit Dirigent Benjamin Yusopov fühlt sich Maisky eng verbunden. Der russische Musiker hatte für ihn anlässlich seines 60. Geburtstags ein Cello-Konzert komponiert und ihm gewidmet. Nun begleitet er Mischa Maisky auf seiner Tournee, deren Programm neben Brahms auch Cello-Klassiker von Tschaikowsky und Bruch beinhaltet.

S. Osterc: "Klassische Ouvertüre"
P. Tschaikowsky: Nocturne d-moll (1888)
M. Bruch: Kol Nidrei d-moll für Violoncello mit Orchester und Harfe op. 47
P. Tschaikowsky: Variationen über ein Rokoko-Thema in A-Dur op. 33
---
J. Brahms: Konzert für Violine, Violoncello und Orchester in a-moll op. 102 "Doppelkonzert"

Mischa Maisky, Violoncello
Sascha Maisky, Violine
Slovenian Philharmonic Orchestra
Benjamin Yusupov, Leitung

Weitere Optionen