Wir über uns

StuttgartKonzert

Reinsburgstr. 33
70178 Stuttgart
(kein Kundenverkehr)

Telefon: 0711 / 52 43 00
Telefax: 0711 / 52 43 10

Wir über uns

"StuttgartKonzert – ein neuer Konzertveranstalter mit eigenen Ideen zur Mischung von Populärem und Anspruchsvollem" titelten vor zwölf Jahren die Stuttgarter Nachrichten. Gregory Johns–Haist, der frühere Cellist des Ensemble Modern Frankfurt, und die promovierte Musikwissenschaftlerin Elisabeth Schedensack haben sich beim Musikpodium Stuttgart kennen gelernt – er war dort Geschäftsführer, sie Dramaturgin und Produktionsmanagerin für die Internationalen Festtage Alter Musik. Im Herbst 2002 machten sie sich zunächst mit einer Künstleragentur selbständig und wagten im Sommer 2004 gemeinsam mit Andreas Schessl und MüchenMusik schließlich den Schritt auf die Veranstalterseite: StuttgartKonzert war geboren.

Das Unternehmen versteht sich als Ergänzung der in Stuttgart vorhandenen Veranstalter. Mit einem breit gefächerten und Sparten übergreifenden Angebot möchten sie nicht nur Eingeweihte interessieren, sondern auch bisher Ungeübten den Eintritt in ein neues Gebiet ermöglichen.

Bisherige Highlights waren beispielsweise Loriots Präsentation der konzertanten Fassung von Leonard Bernsteins "Candide", die für viele Stuttgarter unvergesslichen Konzerte mit Bobby McFerrin und Chick Corea und die Auftritte von Anna Netrebko, Hélène Grimaud, José Carreras ,Nigel Kennedy, Emil Steinberger, Konstantin Wecker, Bruno Ganz, Rolando Villazón, Jonas Kaufmann und John Malkovich.

Mit der Reihe "Film in Concert" präsentiert StuttgartKonzert dem Publikum seit 2012 Kino-Hits mit Live-Orchester, besonders erfolgreich der Disney-Klassiker "Fantasia", die "Pirates of the Caribbean" und die Trilogie von "The Lord of the Rings". Im kommenden Jahr folgen "Harry Potter", "Jurassic Park" und eine "Vampire Night".

Ein großes Anliegen von StuttgartKonzert ist die enge Verzahnung mit Stuttgarter Institutionen und Künstlern. Sie präsentieren u.a. die Sonderkonzerte der "Stunde der Kirchenmusik" in der Stiftskirche unter der Leitung von Kay Johannsen. Das Silvesterkonzert in der Liederhalle – bis 2012 mit den Stuttgarter Philharmonikern und seit 2013 mit dem Radiosinfonieorchester Stuttgart des SWR – ist inzwischen eine feste Größe im Stuttgarter Konzertleben geworden.

Darüber hinaus ist es StuttgartKonzert 2005 gelungen, nach jahrelanger umbaubedinger Pause die sommerlichen Hofkonzerte im Alten Schloss wieder aufzunehmen. Mit ausgewählten klassischen und unterhaltsamen Programmen – seit 2009 auch mit Theateraufführungen – ist der wunderschöne Renaissancehof jedes Jahr im Juli beim Stuttgarter Kultursommer in einzigartigem Flair zu erleben.